Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Skitouren im Pinzgauer Saalachtal

Mit den Tourenski die  Gipfel unserer Berge zu besteigen ist ein Freizeitvergnügen, dass sich immer größerer Beliebtheit erfreut.

So herrlich dieser Sport auch ist , so wunderbar das Gefühl auch sein mag abseits präparierter Pisten durch den Tiefschnee oder Firn  zu "schweben", so wichtig ist es auch sich stets über die Lawinengefahr bewußt zu sein!!!

Informieren Sie sich deshalb z.B. auf der Webseite des  Salzburger Lawinenwarndienstes über die  aktuelle Lawinen- Situation.

 

 

 

 

Skitour: Von Lofer über die Soda-Vokn zum Schwarzeck

 

Sehr schöne , empfehlenswerte  Skitour !

Ausgangspunkt: Der Ausgangspunkt dieser Tour befindet sich in der Nähe des Gasthauses - Krepper in Lofer. Dorthin gelangen Sie , wenn Sie in Lofer an der Talstation der LofererAlm Bahn I vorbei , hinauf Richtung Faistau fahren. Nach einigen hundert Metern biegen Sie dann rechts zum Gasthaus Krepper ab. Gleich nach der Abzweigung befindet sich ein Parkplatz für  Tourengeher.  Sie können das Auto dort parken oder Sie fahren noch einige hundert Meter weiter und parken direkt am Ausgangs- und Endpunkt der Tour . Je nach Tageszeit ist der kleine Parkplatz dort jedoch oft besetzt.

 

 

Bis zur Jausenstation Krepper kann man auch zu Fuss gehen. Dort heißt es aber dann die Felle aufziehen und die Ski anschnallen. Kurz darauf verzweigt sich meist die Spur , führt aber dann  bald  wieder zusammen. Wenn Sie so wie wir  die rechte Spur nehmen dann kommen Sie gleich einmal zum Würmbach, wo es  an einem  kleinen Wasserfall vorbei hinauf  zur Brücke über den Würmbach geht. Etwa 100 Meter nach der Brücke geht es dann an einer Forststrasse entlang zur wunderschön gelegenen Soda-Voken Alm (Seehöhe :1028m) Über weitere Almen  wie der Astenalm  und der Schwarzeck Alm gelangen Sie dann schließlich zum  Schwarzeck. Dort befinden Sie sich an der Grenze zu Bayern , Tirol und Salzburg und können einen fantastischen Rundumblick genießen.

 

Einkehrmöglichkeiten

Die Einkehrmöglichkeiten auf dieser Tour sind vielfältig. Gleich am Anfang  können Sie sich beim Gasthaus Krepper für die Tour mit einer guten Jause richtig vorbereiten :-). Spätestens am  Schwarzeck hat man sich dann in der gemütlichen Hütte auf alle Fälle eine Stärkung verdient. Weitere Einkehrmöglichkeiten finden Sie auf der Lofer - Alm , am Loderbichl , Faistau und natürlich am Ende der Tour in Lofer.

Wer eine Jause mit hat , sollte diese bei der Hütte auf der Soda Voken Alm genießen.  Herrliche Sicht auf die Loferer Bergwelt!

 

Die Abfahrt:

Diese Tour eignet sich auch  hervorragend für Leute die nicht so gerne Tiefschneefahren. Denn mit der "Almen 8er" führt eine Sesselbahn aufs Schwarzeck was bedeutet , dass die Abfahrt bis in Tal präpariert ist.

ACHTUNG: Fahren Sie jedoch nicht ganz bis in den Ort Lofer  hinunter sondern steuern Sie in Faistau  die Bauernhäuser an. Je nach Schneelage müssen Sie hier dann eventuell die Ski abschnallen und ein ganz kleines Stück auf der LofererAlm Strasse talabwärts gehen bevor sie dann hinunter zum Ausgangspunkt fahren können.

TOURENDOWNLOAD - die gesamte Tour inkl. Abfahrt können Sie sich HIER downloaden.

 

 

Download , Höhenprofil , Satellitenansicht etc.

Daten wie Höhenprofil , Zeit , Kilometer , weitere Kartenansichten etc. sowie die  Tour downloaden können Sie auf unserer gps-tour info Seite.

 

Weitere Skitouren im Salzburger Saalachtal

 

Vorschläge für weitere Skitouren in unserer Umgebung:

 

> Lofer - Skihörndl (2286m)

>  Lofer - Grubhörndl (1747m)

> Unken- Sonntagshorn (1961m)

> Unken - Peitingköpfl (1720m)

> Unken - Hirscheck (1883m)

> Unken–Wildalm/Dürrnbachhorn (1720m)

> Weißbach–Kammerlinghorn (2484m)

> Weißbach -Seehorn (2320m)

> Weißbach-Birnhorn (2643m)

 

>>>

 

Language